discoball-block

 

Menu

Das erste Rock- & Pop-Museum der Schweiz! 

Lieber Musikfreund

Mit einem herzlichen keep on rockin' heisse ich Dich auf unserer Homepage willkommen!


Hier findest Du alles Wissenswerte rund um das interessanteste Rock- & Pop-Museum Europas. Wir setzen, nicht wie die meisten (Musik-) Museen, auf einen Künstler (z.B. Elvis Presley) oder eine Gruppe (wie das Ende Juni 2012 geschlossene Beatles Museum in Hamburg), sondern auf die Geschichte der populären Musik, beginnend anfangs des 20. Jahrhunderts mit W.C. Handy, dem "Father of the Blues", bis weit in die 80er- & 90er-Jahre zu Michael Jackson und U2.

 

In geführten Gruppen von maximal 20 Personen erleben unsere Besucher rund 80 Jahre Musikgeschichte in Wort, Bild und Ton, was in dieser Art EINMALIG ist!

Ich freue mich ausserordentlich, Dich einmal persönlich in unserem Museum begrüssen zu dürfen und Dich auf eine Reise durch die spannende und emotionale Geschichte der populären Musik zu entführen! Mit rockigen Grüssen,

Roland"Tschiibii"Grossenbacher                                                                                                                                                                 Präsident Rock- & Pop-Museum Niederbüren

TOP-VIDEO-BEITRAG VON TELE TOP:



>> AUF BILD KLICKEN ZUM VIDEO ANSCHAUEN

> oder Link zu TELE TOP

Hier ein sehr gelungener Beitrag auf CHTV, der die Einmaligkeit unseres Museums auf eindrückliche Art und Weise dokumentiert:

Rock- & Pop-Museum - Kultschweiz - CHTV

Eine goldene Schallplatte von John Lennon, unzählige Platin-Platten von den Beatles, ein von Jimi Hendrix unterschriebenes Konzert-Ticket und so viele Geschichten, dass man Tage dort verbringen könnte: Das Rock- & Pop-Museum in Niederbüren hat alles, was das Herz des Rock-Fans höher schlagen lässt. "Es kann hier schon mal vorkommen, dass einige Besucher wässrige Augen kriegen", meint Tschiibii schmunzelnd, während er uns durch seine Ausstellung führt. Zusammen mit seiner Frau hat er vor kurzem das Museum eröffnet, dessen Inhalt sie zusammen gekauft haben. Beinahe hundert Jahre Musik-Geschichte findet man in diesen Räumen, welche auch per iPad mit den dazugehörigen Songs beschallt werden können. Doch das wirklich interessante verbirgt sich hinter all dem Glitzer und den schönen Bildern: Tschiibii besitzt ein Hintergrundwissen, welches von unschätzbarem Wert ist. Wir haben mit ihm eine kurze Zeitreise gemacht, angefangen bei Frank Sinatra, über die Led Zeppelin, bis hin zum Herzstück der Ausstellung, der riesigen Beatles-Sammlung, welche in ganz Europa einzigartig ist.

Login
Benutzername: Passwort:
Passwort vergessen?
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail