Aktuell

Willkommen zur GV 2020 - wenn auch nicht im gewohnten Rahmen

GV 2020
(Ein Klick aufs Bild öffnet die Präsentation)

Elvis, Beatles & Co

Bericht im St.Galler Tagblatt vom 05. März 2020

Elvis, Beatles und Co

Preise für Gruppenführungen ab 1. Januar 2021

Bei einigen Führungsarten müssen wir die Preise dem erhöhten Aufwand wie folgt anpassen:

Führung "GOLD"               keine Anpassung

Führung "GOLD plus"       Fr.  25.--/Person (mind. 250.--/Führung)

Führung "PLATIN"             Fr.  35.--/Person (mind. 280.--/Führung)

Führung "PLATIN plus"     Fr.  45.--/Person (mind. 360.--/Führung)

Führung "DIAMANT"         keine Anpassung

Führung "JUNIOR"            keine Anpassung

Weitere Details unter "Führung - Informationen & Preise"

Ein weiterer Meilenstein: 1'500ste Gruppenführung

Am Samstagnachmittag, 1. Februar 2020 führten wir die 1'500ste Gruppe zu unser Museum. Wir überraschten die Besucher mit einem unplugged Auftritt von "Olio e Petrolio", alias Jo unf Deus, welche in unserem Museum ebenfalls Führung machen...

  P1030107

 

  P1030108  

500stes Vereinsmitglied

Ein weiterer Meilenstein für unseren Verein "Rock- & Pop-Museum Niederbüren"; mit der Anmeldung von Beat Kammerlander aus Hauptwil erreichten wir am offenen Samstagmorgen, 1. Februar 2020 die 500er-Grenze.

    P1030091

 

“The Kinks” zu Besuch im Rock- & Pop-Museum Niederbüren

 

Auch wenn der letzte Auftritt der legendären Band THE KINKS schon 1996 war, sind sie bis heute die absoluten Lieblinge des Rock- &- Pop-Museum-Gründers Roland „Tschiibii“ Grossenbacher geblieben. Und so hatte sich der charismatische Sammler und Erzähler denn auch in sein schönstes Kleid geworfen – ein oranges T-Shirt mit dem Aufdruck THE KINKS. Schülerinnen und Schüler der vierten Kanti-Klasse Wil hatten schliesslich ihren Auftritt im Rock- & Pop-Museum angekündigt. Da muss man auch passend angezogen sein.

 

Weiterlesen ...

Mit der Donnerstags-Gesellschaft im Rocktempel von Niederbüren

(Bericht von ANNELIES SEELHOFER-BRUNNER)

Musik ist DIE weltumspannende und ohne Worte verständliche Weltsprache. Doch noch mehr kann man sie geniessen, wenn sie von einem Moderator und Museumsgründer wie Roland „Tschiibii“ Grossenbacher vorgestellt wird! Das hat sich auch der Vorstand der Donnerstags-Gesellschaft Oberuzwil gedacht und kurzerhand zwei Führungen für seine Mitglieder angeboten. Verschiedene aus diesen Reihen waren schon einmal – oder auch gleich mehrere Male – dagewesen, aber das hinderte sie nicht, wieder in die Zeit der legendären Musikwelten zwischen anfangs 20. Jahrhundert bis zu dessen Ende einzutauchen.

Weiterlesen ...

TVO - Musikmenschen / 1 Jahr danach

TVO Mensche i de Ostschiz

Ein Ausflug nach Niederbüren und ins Museum lohnt sich!

7 Jahre „Verein Rock- & Pop-Museum Niederbüren“

tolle Bilder vom Baubeginn im Dezember 2012 bis heute. Die gelungene Präsentation wurde von unserem Freund Peter "Basler-Bebi" Züger erstellt...

300. Eintrag im Gästebuch unserer Homepage

aaLieber Tschiibii, Liebe Uschi

Die Überraschung am Sonntag führte vorbei am braunen Sehenswürdigkeiten Schild an der Hauptstrasse (Rock Museum) und ja... man kann wirklich sagen es ist eine Sehens-würdigkeit. Nicht wie ein Hardrock-Café wo ein paar Gitarren und die alten Unterhosen der Rockstars hängen, sondern eine grosse und gut ausgewählte breite Sammlung an Geschichtsträchtigen Momenten in der Musikgeschichte von 1910 bis zu den 90ern. Bereits an der Eingangspforte wurden wir auf dem vorhandenen Parkplatz herbeigewinkt und herzlich begrüsst durch Tschiibi und Uschi. Nach einigen Einleitungen im rockig gestalteten Eingangsbereich ging's dann erst richtig los. Die Treppe hoch in die heiligen Hallen, wo uns die Blues Brothers einen ersten Eindruck gewährten in das folgende ca. 3 Stündige Programm. Die Museumsräume sind modern gestaltet und ausgestattet mit guten Lautsprecheranlagen für den musikalischen Genuss, hinzu kommen immer wieder auch Videobeispiele. Highlights sind aber die vielen Sammlerstücke, Fotos, Goldenen Schallplatten und Awards. Man spürt den beiden Gastgebern die Freude und Begeisterung auch nach so vielen Besuchern immer noch an. Sie machen es mit Leidenschaft, das spürten wir in jeder Geschichte von Tschiibi und auch im liebevoll gestalteten und sehr leckeren Apéro in der Hälfte der Führung. Für jeden ist hier etwas dabei, beginnend beim Jazz nach Anbruch des 20. Jahrhunderts, über Soul & Blues Grössen der 50er Jahre, der Entwicklung des Rock’n’Rolls, das Überschwappen nach Europa, wo sich in England die Beat Musik entwickelte, die Hippies aus den 60ern finden ebenso Platz wie die Weiterentwicklung hin zum Hard-Rock und der populären Musik bis in die 90er Jahre. Auch eine Ecke für schweizerische Künstler und die Szene Rund um den Star-Club in Hamburg ergänzt das Programm. Ein grosses Dankeschön für die tolle Führung und den (sicherlich nicht letzten) Besuch bei euch im Rock & Pop Museum. Paddy & Chantal

Goldene Schallplatten à gogo

Beitrag von René Alder aus den St.Galler Nachrichten

Es ist eine Zeitreise der besonderen Art: Im Rock- & Pop-Museum in Niederbüren kommen Musikfreunde ausgiebig auf ihre Rechnung. Roland Grossenbacher alias «Tschiibii» hat auch nach der 1070. (!) Führung den Schalk im Nacken und groovt bei allen Stationen mit. 80 Jahre Musikgeschichte in zweieinhalb Stunden – Tschiibii hat für (fast) jeden die musikalische Antwort parat.

58

Weiterlesen ...

1'000ste Führung!

bei der 1'000sten Führung wurde die Gruppe (Klassenzusammenkunft Jahrgang 1952) mit einem super Auftritt von Marcus C.King überrascht...

1000ste Führung

1'000ste Führung